SoftMaker startet mit Office NX ein Abo-Modell

Linux / Ubuntu, Software, WindowsKommentieren

Office NX Home und Office NX UniversalSoftMaker bietet sein preisgünstiges Officepaket für Windows, Mac und Linux nun auch als Office NX im Abo-Modell an. Office NX Home und Office NX Universal kosten fünf bzw. sieben Euro im Monat. Beide Pakete beinhalten Text-, Tabellen-, Präsentations-Software und bei Linux und Windows sind Erweiterungen für Thunderbird enthalten.

Im Office NX Universal, ist wie bei SoftMaker Office Professional 2018 der DudenKorrektor enthalten. Der Duden Korrektor ist eine preisgekrönte Rechtschreib- und Grammatikprüfung, die es früher auch als eigenständige Software für Microsoft Office und Openoffice gab. Zusätzlich gibt es Wörterbücher aus dem Duden Verlag und von Langenscheidt ein Nachschlagewerk in der SoftMaker Office NX Universal bzw. SoftMaker Office Professional 2018. Unter Linux läuft SoftMaker Office 2018 ebenso.

Ob sich das Abo-Modell für den einzelnen Anwender lohnt, muss im Einzelfall entschieden werden. SoftMaker Office Standard 2018 kostet 70 Euro und als erwähntes Professionell 100 Euro als Paket. Wer SoftMaker Office einfach mal ausprobieren will, findet auf dieser Seite eine 30-Tage-Test-Version.



Dimito.de per RSS-Feed


Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2018 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap

Anmelden