Kreative Werbung von Saab

11.09.2009Wirtschaft

Ein kreativen Werbespot von Saab habe ich auf Farbwolke gefunden. Dieser erinnert mich an TV-Werbung von Microsoft und Apple. Der Autohersteller Saab gehört  zu GM und die Zukunft ist weit unsicherer, als bei Opel.

Bleibt offen, wer gerne einen Saab fahren möchte? Ich kenne wirklich keinen Menschen, der einen Saab fährt?!?



IKEA Werbung vz. Neuer Katalog ist da

06.09.2009Wirtschaft

Nun hat das bekannte schwedische Möbelhaus es doch geschafft und mir ihren neuen Ikea-Katalog zukommen lassen – war im Briefkasten, als ich gerade nach Hause kam – mitten in der Nacht. Das Teil ist kleiner geworden, so rund ein Zoll – Größenvergleich von 2010 zu 2009.

Gut, etwas handlicher ist er! Anderseits ist die Schrift jetzt nicht für Brillenträger geeignet. Naja, der Ikea-Family -Shop hat wahrscheinlich eine Leselupe im Angebot:

Beitrag lesen »



Die Kirche braucht ein Affiliate Programm

31.08.2009Meinungen, Wirtschaft

Comic

Vorsicht Humor: Kirche hat, neben einem Imageproblem, auch Geldsorgen. Ob da nicht ein Partnerprogramm marke affiliate helfen könnte?

Schade, dass ich nicht mehr 9 Jahre alt bin und meine Erstkommunion hab – dies wäre mal eine Frage gewesen, für den Pfarrer  😀

Weitere Comics findet ihr hier – ich liege am Boden vor Lachen



Google öffnet AdSense für Drittanbieter

27.08.2009Wirtschaft

Der Platzhirsch auf dem Internet-Werbemarkt Google AdSense öffnet sein System für Drittanbieter, wenn ich die Ankündigung im Google AdSense Blog richtig verstanden habe.

Google möchte es  seinen Kunden ermöglichen, den maximalen Gewinn aus ihren Anzeigenblöcken bzw. Bannern herauszuholen. Daher werden weitere Werbenetzwerke auf den Kunden-Webseiten erlaubt sein.

Das letzte ist doch schon erlaubt, oder warum setzten einige Blogger/Seitenbetreiber neben AdSense auch Contaxe oder Ligatus ein?

Wahrscheinlich mein Übersetzungsfehler 😕



XiTrust Business Server – Der Papierkrieg im Unternehmen hat ein Ende

19.08.2009Computer / Hardware, Wirtschaft

Jeder Unternehmer kennt das Problem: Manchmal versinkt man im Papierkrieg von Rechnungen, Post, Internen und externen Berichten, Memos, usw. Dadurch leiden im Unternehmen die Geschäftsprozesse. Diese sind unübersichtlich, langsam, ineffizient und vorallem kosten Prozesse und Abläufe Geld. Hinzu kommen gesetzliche Pflichten der Archivierung von Geschäftsdokumenten – nicht nur Rechnungen. In Zeiten von elektronischen Unterschriften (Signaturen) und internationalen Kontakten müssen moderne und zeitgemäße IT-Lösungen her.

Einige Unternehmer haben Teile ihrer Prozesse schon digitalisiert – Rechnungen werden nicht mehr abgeordnet, sondern abgescannt und archiviert. Andere Teile ihre Prozesse werden auch elektronisch bearbeitet. Dumm bei allen unterschiedlichen elektronischen Geschäftsprozesse ist, dass alle Prozesse an sich auf unterschiedlichen IT-Systemen bearbeitet werden. Die Sicherheit der wegspeicherten Daten ist durch unterschiedliche Systeme ebenso nicht gesichert.

Um Alles zu einem System zu vereinigen, gibt es XiTrust Business Server.

Mit dem XiTrust Business Server können elektronische Signaturen (Unterschriften und Ähnliches) und Verschlüsselungen (Sicherheit) von Geschäftsprozesse, wie elektronische Dokumente, Rechnungen, eMails Kommunikation und Archivierung, in einem IT-System realisieren und umgesetzt werden. Damit verschwinden die Papier-Berge und der Krieg mit dem Papier hat ein Ende im Büro und ganzen Unternehmen.
Alle Geschäftsprozesse und -Abläufe im Unternehmen werden übersichtlicher, schnell, effizienter und sicherer. Damit spart man an Prozessen und Abläufen Geld – Senkung der Kosten. Nebenbei sparen Unternehmer und Mitarbeiter Zeit und Nerven und können sich aufs wesentliche Geschäft konzentrieren.

XiTrust Business Server ist ideal, um in bestehende IT-Systeme der Prozessabläufe in Unternehmen zu integrieren. Es müssen nicht komplette neue IT-Anlagen beschaffen werden, da XiTrust Business Server mit standardisierten Schnittstellen – bis zu ERP Systeme (SAP/R3 und Navision), daher kommt, sodass bestehende IT-Infrastruktur mit XiTrust Business Server zu einem System vereinigt werden kann.

Neben Kommunikation (eMail, etc) werden Workflow-Management-Systeme (z.B. Microsoft Sharepoint) zum gemeinsamen System des XiTrust Business Server integriert.

Durch das XiTrust Business Server System können Dokumente mit einer digitalen Signatur auszustatten (Mitarbeiterkennung, Unterschriften, etc) werden. Somit lassen sich Prozesse nachvollziehen, Abläufe verbessern und signaturbezogen, verschlüsselt (Sicherheit) zuordnen. Damit lassen sich Dienstwege einsparen und lang gedruckte Memos – also Zeit und Papier  wird eingespart.

Der größte Anteil von Papiereinsparung ermöglicht XiTrust Business Server im Bereich der Archivierung. Keine Regalmeter mehr für Akten und Dokumente verbrauchen. Alle wichtigen Dokumente – nicht nur gesetzlich Vorgeschriebe, lassen sich durch paar Klicks an einem angeschlossenen Computer wiederfinden, durch das XiTrust Business Server System. Alle Mitarbeiter mit Berechtigung können direkt in Archive nach Informationen suchen – Ideal bei Rechnungen und Garantiefällen.

Schon namhafte Firmen setzten XiTrust Business Server ein, um ihre Geschäftsprozesse zu verbessern. Einen besseren Beweis für den sinnvollen Einsatz eines zentralen IT-Systems, wie XiTrust Business Server von XiTrust Secure Technologies, gibt es nicht!



Faszination Auto – Porsche und VW-Werbung

18.08.2009Wirtschaft

Die Faszination Auto ist etwas Besonderes, was Jungs und Männer lebenslang begleitet. Sogar das erste Wort einen Kindes kann “Auto” sein, anstatt Mama – hab ich schon erlebt. Diese Faszination wird auch in der Werbung immer gerne genutzt und auch manchmal gut umgesetzt in TV-Werbung:

Zwei englischsprachige TV-Werbung:

Warum uns Frauen nicht verstehen, kann ich auch nicht verstehen – wie soll Junge bzw. Mann das einer Frau erklären 😉 .

Gruß an meine weibl. Kommilitonen in den Marketing Vorlesungen



Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2022 by | Kontakt | Mediadaten | Sitemap

Anmelden